Unterwegs mit Torsten vom @Lahmannhuegel

(c) Torsten Bunde, alle Rechte vorbehalten / all rights reserved

 

Wie entstand die Idee?

In Zeiten von Corona ist so vieles anders. Die Zeiten sind unruhig und wir alle müssen mit den täglichen Herausforderungen zurechtkommen. Vielen von uns fehlt der Fußball, denn er ist neben den 90 Minuten Spiel auch für viele von uns viel mehr als nur ein Spiel, er ist auch ein Ort der Begegnung, der Gemeinschaft, ein fester Termin in unserem Alltag, um abzuschalten, zu entspannen, Sorgen, Ängste und Nöte für einen Augenblick hinter sich zu lassen und Kraft zu tanken.

Irgendwann wird der Tag wiederkommen, dass wir auf den Grounds dieser Welt unterwegs sein können und bis dahin öffnet Torsten vom @Lahmannhuegel, der neben seiner Leidenschaft für Arminia Hannover und dem Fanzine „Blick über Lahmannhügel“, seit vielen Jahren auch als Groundhopper unterwegs ist, jeden Mittwoch, Samstag und Sonntag seine Fotokiste und nimmt uns mit auf seine Reisen durch die kleinen und großen Grounds der Welt.

Die Fotos werden wöchentlich mittwochs, samstags und sonntags auf dem Twitteraccount @Trauer_Fussball erscheinen. Ab Montag der neuen Woche sind diese dann auch mit einem kleinem Informationstext hier zu finden.

Bis wir uns alle auf den Grounds der Welt wiedersehen, passt auf Euch und aufeinander auf!

Über den Groundhopper und Fanzinemacher Torsten

(c) Torsten Bunde, alle Rechte vorbehalten / all rights reserved

Damit Ihr wisst, mit wem Ihr unterwegs seid, hat Carmen mit Torsten über sein bewegtes Leben als Groundhopper und Fanzinemacher gesprochen. Herausgekommen ist dabei folgendes:

Wie kamst Du zum Fußball?

Ich war schon immer fußballinteressiert, Vattern hat mich irgendwann einmal mitgenommen. Er war aber selbst nicht so der Stadiongänger und als ich älter wurde, bin ich dann mit Freunden losgezogen und Mitte der 1990er Jahre bei Arminia Hannover* gelandet. Dann bin ich eine ganze zeitlang alles gefahren, Heim- und Auswärtsspiele. Seit ein paar Jahren geht das leider nicht mehr aufgrund von beruflichen Bereitschaften. „Über den Groundhopper und Fanzinemacher Torsten“ weiterlesen