Auswärts

(c) 2018 Carmen Mayer, alle Rechte vorbehalten / all rights reserved

Wir fahren auswärts zu euch ins Hospiz, in den Fanladen, ins Vereinsheim, ins Museum, ins Stadion, in die Schule, ins Bestattungshaus oder wohin auch immer.

Dabei gibt es unterschiedliche Veranstaltungsmöglichkeiten:

  • Vorstellung des Projektes mit anschließendem Austausch
  • Vortrag zum Thema „Trauer und Fußball“ (auch multimedial mit O-Tönen und Fotos) mit anschließendem Austausch
  • Workshop rund um die Themen Trauer, Tod und Fußball
  • Weiterbildung für Mitarbeiter*innen in Vereinen und Fanprojekten im Umgang mit trauernden Menschen

Das sind nur einige Beispiele, wir sind immer offen für neue Ideen und Anfragen.
Wenn ihr Interesse habt, dann nehmt jederzeit Kontakt  zu uns auf und dann können wir alles weitere besprechen. Wir freuen uns auf Euch!

Aktuelle Termine 2019

Was: Redebeitrag von Carmen zur Ausstellungseröffnung „Abpfiff – Wenn der Fußball Trauer trägt
Wann: Donnerstag, 25.04.2019 um 19 Uhr
Wo: Künstlerhaus im KunstKulturQuartier, Königstraße 93, 90402 Nürnberg, Glasbau 1. OG, direkt über der Touristeninformation
veranstaltet von:  56m und der Deutschen Akademie für Fußball-Kultur
Die von der Stiftung Deutsche Bestattungskultur finanzierte Ausstellung
wird vom 26. April bis zum 23. Mai zu sehen sein. Der Eintritt ist frei.

Was: Vortrag von Carmen zum Thema „Ein Querpass durch die Trauerkultur im Fußball“ und anschließender Austausch im Rahmen der Forum Abende des Lazarus-Hospiz Berlin
Wann:  Montag, 09.09.2019 um 18 Uhr
Wo: Lazarus (Haupteingang), Festsaal, Bernauer Str. 115-118, 13355 Berlin
veranstaltet vom: Lazarus-Hospiz Berlin, Lydia Röder
Der Eintritt ist frei.

Was: Vorstellung des Projektes durch Carmen und kleine Einführung zum Thema „Wenn Trauer und Fußball aufeinandertreffen“ mit anschließendem Austausch im Rahmen des monatlichen Stammtisches von St. Depri
Wann:  Donnerstag, 17.10.2019 um 19.45 Uhr
Wo: Fanladen St. Pauli, Heiligengeistfeld 1 A, 20359 Hamburg
veranstaltet von: St. Depri -wir sind immer für uns da e.V.
Der Eintritt ist frei.